16) South Dakota

Seit dem letzten Eintrag ist es schon eine ganze Weile her. Dabei hätte es an Roh-Filmmaterial nicht gefehlt. Die Schwierigkeit an diesen Blogs sind, dass ich tagsüber auf dem Bike bin, abends erschöpft ankomme und dann nicht gleich ans Auswerten des gesammelten Materials gehe. Da wird zuerst mal in den Schatten gesessen, ein Bier getrunken, Velokette gereinigt und geölt, alles vom Staub befreit, Batterien geladen, gekocht, gegessen, erzählt und dann, ja dann vielleicht (wenn etwas Energie übrig ist) noch das Rohmaterial gesichtet. Und wenn ich dann wirklich einen Beitrag bereit hätte, dann ist bestimmt weit und breit kein WiFi verfügbar. Somit hinke ich mit den Beiträgen ziemlich hinter unserem eigentlichen Aufenthaltsort hinterher (Aber Spass macht es mir trotzdem). – Ihr seht, ein Blogger hat es nicht einfach ;)



It's been quite a while since the last entry. There would have been no shortage of raw footage. The difficulty with these blogs is that I'm on the bike during the day, arrive in the evening exhausted and then do not immediately go to the analysis of the collected material. First I sit in the shade, drink a beer, clean and oil the bike chain, clean the dust off everything, charge the batteries, cook, eat, chat with Moni and then, yes, maybe (if there's some energy left) I sift through the raw material. And if I would have then really a post ready, then is certainly far and wide no WiFi available. Thus I lag with the contributions quite behind our actual location. - You see, a blogger has it not easy ;)


The Video has english subtitle. If they don't show up automatically, look for symbol in the right bottom corner while the video is played.